Wiesbaden: Busumleitung wegen Vollsperrung der Raiffeisenstraße in Bierstadt

103
(Symbolbild: Egor Litvinov auf Unsplash)

Wegen eines Fahrbahneinbruchs in der Raiffeisenstraße wird diese von Montag, 14. Februar, ab 7.30 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 4. März, voll gesperrt.

Der Linienverkehr in Richtung Klarenthal/Frauenstein wird daher ab der Haltestelle „Dresdner Ring” umgeleitet über die Straße Am Wolfsfeld – Oberlinstraße – Kloppenheimer Straße – Igstadter Straße und Venatorstraße.

Die Haltestellen „Leipziger Straße” und „Raiffeisenstraße” entfallen in diesem Zeitraum. Alle auf der Umleitungsstrecke liegenden Haltestellen wie „Töpferstraße”, „Am Speiergarten” und „Venatorstraße” werden angefahren.

Von dieser Maßnahme betroffen sind die Linien 17 und 24 (hier nur die Fahrten über Wolfsfeld) sowie die Schulbusse und E-Wagen von ESWE Verkehr.

Weitere Informationen gibt es auch an den Fahrplankästen an den betroffenen Haltestellen. Telefonische Auskünfte von ESWE Verkehr gibt es unter der Rufnummer (0611) 45022450 von Montag bis Samstag zwischen 7 und 19 Uhr. Alle Umleitungsmeldungen auf einen Blick gibt es auf www.eswe-verkehr.de.

(Text: PM Landeshauptstadt Wiesbaden)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben