Nachbar verhindert Autobrand in Bensheim

80
Symbolbild Fahrzeugbrand (Foto: Andreas Reinel auf Pixabay)

Durch das zügige Löschen eines beginnenden Feuers, konnte ein Schaden an einem Ford Focus in Bensheim-Gronau noch rechtzeitig verhindert werden.

Der Wagen parkte am Mittwoch (9.) in der Straße Am Mühlkandel, als gegen 18.40 Uhr ein Anwohner das Glimmen am Auto bemerkt hat und eingriff. Zu dem Zeitpunkt stand ein kräftiger und bis zu 1,70 Meter großer Mann an dem Ford. Der Mann trug dunkle Bekleidung, unter anderem einen Kapuzenpullover. Nach ersten Ermittlungen könnte der Gesuchte, der in Richtung Märkerwaldstraße weglief, das Feuer am Auto entfacht haben. Durch das schnelle Eingreifen des Anwohners entstand lediglich ein geringer Schaden.

Wer Hinweise zu dem Vorfall und Tatverdächtigen geben kann, meldet sich bitte bei der Kriminalpolizei (K 10) in Heppenheim, Tel. 06252 / 706-0.

(Text: PM Polizei Südhessen)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben