Kontrolle von eScooter endet mit Anzeige und Gefängnis

75
(Symbolfoto: Anne Niu Niu auf Unsplash)

Einer Streife der Polizeistation Pfungstadt fiel am Dienstag (1.) gegen 12 Uhr ein eScooter ohne Versicherungskennzeichen in der Zwingenberger Straße auf. Der 35-jährige Fahrer, bei dem noch rund drei Gramm Marihuana aufgefunden wurden, stand zudem unter Drogeneinfluss. Die Drogen wurden sichergestellt und entsprechende Anzeigen gefertigt.

Mit einem richterlichen Beschluss durchsuchten die Beamten im Anschluss die Wohnung des Bickenbachers. Doch statt weitere Drogen aufzufinden, nahmen sie einen 33-Jährigen aus dem Odenwald fest. Mit einem erst drei Tage frischen Haftbefehl war die Staatsanwaltschaft Darmstadt auf der Suche nach dem 33-Jährigen. Wegen eines Drogendelikts stand noch eine Haftstrafe von 170 Tagen aus. Die Strafe trat der Odenwälder unverzüglich in der nächsten Justizvollzugsanstalt an.

(Text: PM Polizei Südhessen)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben