Mehrere Fahrzeuge durch Brand in Messel beschädigt

147
Symbolbild Fahrzeugbrand (Foto: Andreas Reinel auf Pixabay)

Am Dienstagabend (14.) wurde der Rettungsleitstelle Dieburg gegen 19 Uhr der Brand von mehreren Fahrzeugen auf einem Firmengelände in der Georgenstraße in Messel, auf welchem sich auch ein Autohandel befindet, gemeldet.

Das Feuer konnte durch die eingesetzten Feuerwehren unter Kontrolle gebracht und ein Übergreifen auf das dort stehende Firmengebäude verhindert werden, jedoch brannten drei Fahrzeuge – ein Pkw Chrysler, ein BMW und ein Ford – komplett aus, zwei weitere Fahrzeuge – ein Mercedes Benz und ein VW – wurden durch die Flammen und die Hitzeentwicklung beschädigt. Der entstandene Schaden wird auf 30.000 Euro geschätzt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Messel und Dieburg. Derzeit können noch keine Angaben zur Brandursache gemacht werden. Das zuständige Fachkommissariat K 10 in Darmstadt wird die weiteren Ermittlungen übernehmen und nimmt unter der Rufnummer 06151/969-0 sachdienliche Hinweise von Zeugen entgegen.

(Text: PM Polizei Südhessen)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben