Mehrere Autos zerkratzt – 27-Jähriger in Offenbach festgenommen

106
(Symbolfoto: Jonas Augustin auf Pixabay)

Einen 27-Jährigen haben Polizeibeamte am frühen Freitagmorgen (10.) in Offenbach festgenommen, nachdem er mehrere Fahrzeuge beschädigt haben soll.

Zeugen verständigten gegen 2.10 Uhr die Polizei und berichteten von einem Randalierer, der in der Marienstraße in Höhe der 70-er Hausnummern auf mehrere geparkte Autos einwirken soll. Kurz nach der Meldung nahmen die Ordnungshüter den 27-jährigen Verdächtigen fest, auf den die zuvor abgegebene Personenbeschreibung zutraf.
Mindestens fünf Autos stellten die Beamten später fest, alle mit tiefen Kratzern versehen; Sachschaden etwa 2.500 Euro.

Der Mann ohne festen Wohnsitz muss sich nun wegen Verdachts der Sachbeschädigung strafrechtlich verantworten. Zu allem Überfluss lag gegen ihn noch ein offener Haftbefehl vor, daher sitzt er nun in einer Justizvollzugsanstalt.

Die Polizei sucht nun weitere Zeugen der Tat, die gebeten werden, sich beim Polizeirevier Offenbach zu melden unter Tel. 069/8098-5100.

(Text: PM Polizei Südosthessen)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben