Supermarkt-Einbrecher wirft mit Fernseher um sich

66
(Symbolfoto: Pixabay)

Nachdem ein bislang Unbekannter in einen Supermarkt in der Röntgenstraße in Groß-Zimmern eingebrochen ist und bei seiner Flucht einen Mitarbeiter mit einem Fernseher bewarf, sucht die Polizei nach weiteren Zeugen.

Nach jetzigem Stand ging gegen 3 Uhr der Alarm des Marktes beim Sicherheitsdienst ein, der sich umgehend auf den Weg machte. Ersten Ermittlungen zufolge gelangte der Unbekannte durch Gewalteinwirkung in den Markt und erbeutete verschiedene Geräte aus der Elektroabteilung. Gerade als dieser offenbar flüchten wollte, wurde er von einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes entdeckt. Im Anschluss soll der Unbekannte einen Fernseher in Richtung des Mitarbeiters geworfen haben und suchte das Weite.

Auch eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifen verlief ergebnislos.

Der Flüchtige soll zwischen 1,80 und 1,90 Meter groß gewesen sein. Seine Figur wurde als schlank beschrieben. Er soll einen grauen Kapuzenpullover, eine schwarze Jacke, eine graue lange Hose und schwarz-weiße Turnschuhe getragen haben. Zudem führte er eine schwarze Sporttasche der Marke “Puma” mit sich.

Insgesamt werden die Schäden auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Das Kriminalkommissariat 21/22 in Darmstadt hat die weiteren Ermittlungen übernommen und fragt: Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann Hinweise zur flüchtigen Person geben? Die Ermittlerinnen und Ermittler sind unter der Rufnummer 06151/969-0 zu erreichen.

(Text: PM Polizei Südhessen)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben