Seeheim: Verbaler Streit wird zur handfesten Auseinandersetzung

83
(Symbolbild: Dan Burton auf Unsplash)

Die zunächst verbalen Streitigkeiten zwischen zwei Radlern und einem Wagenlenker, mündeten am Donnerstagmittag (2.) in der Straße “Stettbacher Tal” in einer handfesten Auseinandersetzung.

Gegen 11.40 Uhr wurde die Polizei über den Vorfall in Höhe eines dort gelegenen Seniorenheims informiert. Eine offenbar zuvor geschehene Situation im Straßenverkehr, löste nach derzeitigem Kenntnisstand den Konflikt zwischen den zwei Radfahrern und dem Autofahrer aus. Die verbalen Streitigkeiten mündeten im Anschluss in einer handfesten Auseinandersetzung. Ersten Ermittlungen zufolge sollen die beiden 46 und 50 Jahre alten Radler auf den 27-jährigen Wagenlenker losgegangen sein. Der 27 Jahre alte Seeheimer wurde hierbei leicht verletzt und von einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung leiteten die Ordnungshüter ein Ermittlungsverfahren ein.

(Text: PM Polizei Südhessen)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben