Kriminelles Duo bei Fahrraddiebstahl in Griesheim ertappt

74
(Symbolfoto: Anja auf Pixabay)

Wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls und der gefährlichen Körperverletzung wird sich ein 16-Jähriger aus Griesheim strafrechtlich verantworten müssen.

Der Jugendliche und sein noch unbekannter Mittäter hatten sich am späten Dienstagabend (9.) in einer Tiefgarage “Am Bahnhof” in Griesheim mit einem Bolzenschneider an zwei E-Bikes zu schaffen gemacht. Gegen 23 Uhr waren sie bei ihrem kriminellen Treiben von Zeugen überrascht und angesprochen worden. Hierauf zückte der 16-Jährige unvermittelt ein Pfefferspray und sprühte dem aufmerksamen Anwohner ins Gesicht. Danach trat das Duo die Flucht an.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung nahm die Polizei den 16-Jährigen in der Kirchgasse fest. Von seinem Begleiter fehlt bislang jede Spur. Bei der Durchsuchung des Festgenommen stellten die Beamten Beweismaterial sicher, darunter auch das Pfefferspray. Der junge Mann wurde zur Wache gebracht. Dort erfolgte die Anzeigenaufnahme. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wurde der Griesheimer seinen Eltern übergeben.

Das Kommissariat 35 von der Darmstädter Kripo ist mit den weiteren Ermittlungen betraut. Zeugen, die Hinweise zu dem noch unbekannten Mittäter geben können, werden gebeten, sich mit den Beamten in Verbindung zu setzen (Rufnummer 06151/9690).

(Text: PM Polizei Südhessen)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben