Rhein-Main durch das Handy-Auge – eine besondere Kunstaustellung

246
Foto: Ullrich Mattner

Die Fotogalerie Wiesenhüttenplatz eröffnet am Freitag, 6. August, um 18 Uhr die Ausstellung „Heim-A(r)t 2021 – Handyfotos aus Frankfurt/Rhein-Main. Auf dem Wiesenhüttenplatz und im benachbarten Hotel Le Méridien Frankfurt werden die 50 am besten bewerteten Handy-Bilder eines Fotowettbewerbs für Handyfotografie gezeigt. Dafür hatte die Galerie vor einem Jahr die Facebook-Gruppe „Fotowettbewerb und Ausstellung HEIM-A(r)T RHEIN-MAIN“ mit inzwischen 1000 knapp Mitgliedern gegründet. Die 50 Bilder mit den meisten Likes der Mitglieder werden ausgestellt. Die Ausstellung dauert bis 4. September und ist täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet.

Die Fotogalerie Wiesenhütten­platz ist die erste regionale Fotogalerie in Frankfurt. Sie konzentriert sich auf Foto­grafen und Fotografien aus dem Rhein-Main-Gebiet. Die Fotos werden in der vormals von der Städelschule genutzten Hotelgalerie des Le Méridien Frankfurt ausgestellt und zur Eröffnung im YokYok Eden auf dem Wiesenhütten­platz in einer Fotoshow gezeigt. Der Wiesenhüttenplatz Verein e.V.  setzt sich mit Kunst- und Kulturveranstaltungen für die Wiederbelebung des vernachlässigten Wiesenhüttenplatzes ein. Mitglieder des Vereins sind Roomers Hotel Frankfurt, Le Méridien Frankfurt, YokYok Eden, YokYok, Design Offices und das Internationale Familienzentrum.

(Text: PM)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben