Fahrraddieb in Oberursel von Lehrkraft aufgehalten

232
(Symbolfoto: Dennis Weiland auf Pixabay)

Lehrkräfte einer Förderschule in Oberursel haben am Donnerstagmorgen (6.) einen Fahrraddiebstahl verhindert.

Gegen 9.45 Uhr beobachteten die Lehrkräfte eine schulfremde Person auf dem Gelände in der Straße “Im Portugall”. Der Unbekannte machte sich an einem Fahrrad zu schaffen und wollte es über den Schulzaun heben, als die Lehrkräfte und der Hausmeister den Mann ansprachen und an der Tat hinderten. Der Dieb reagierte aggressiv und schlug und trat nach einem Lehrer. Dennoch gelang es Anwesenden, den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Nun klickten für ihn die Handschellen und es ging zur nächsten Polizeistation.

Es handelte sich um einen 48-jährigen Mann aus Frankfurt. Er wurde erkennungsdienstlich behandelt und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls. Eine ärztliche Versorgung des verletzten Lehrers war nicht erforderlich.

(Text: PM PP Westhessen)