Autoren für 2. Griesheimer Buchmesse gesucht

230
(Symbolbild: Jaredd Craig auf Unsplash)

Das Team der Stadtbücherei organisiert unter dem Motto „Griesheimer lesen. Griesheimer schreiben!“ für Sonntag, 8. September, die „2. Griesheimer Buchmesse“ und sucht interessierte Autorinnen und Autoren, die dabei sein möchten – insbesondere aus dem Bereich der Kinder- und Jugendliteratur.

„Nachdem im vergangenen Jahr die Resonanz auf die 1. Griesheimer Buchmesse mit über 400 Besuchern und 16 Autoren überaus erfreulich ausgefallen ist und bei allen Beteiligten der Wunsch nach Fortsetzung dieses regionalen Literaturtreffens aufkam, freuen wir uns in diesem Jahr auf eine vergrößerte Buchmesse im Herbst“, so das Organisationsteam, bestehend aus Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei und der Stadtverwaltung.

Autorinnen und Autoren aus Griesheim und der Umgebung sind am 8. September von 11 bis 17 Uhr eingeladen, an ihren Büchertischen im Georg-August-Zinn-Haus mit ihrer Leserschaft in den persönlichen Austausch zu treten und auf einer der Lesebühnen in der „Linie Neun“ oder Georg-August-Zinn-Haus ihr Werk erlebbar zu machen. Ob Roman, Krimi, Thriller, Science-Fiction, Ratgeber oder Kinderbuch – jedes Genre ist willkommen.

„Nach der ersten Buchmesse liegt uns bereits eine Warteliste von Teilnahmeinteressierten vor, sodass wir jetzt gezielt auf die Autorinnen und Autoren zugehen werden. Es wird wieder eine bunte Mischung verschiedenster literarischer Genres zusammengestellt werden mit dem Wunsch, auch das junge Publikum ansprechen zu können“, kündigt Heike Erb-Schyguda vom Büchereiteam an.

Interessierte Autorinnen und Autoren, die an der „2. Griesheimer Buchmesse“ teilnehmen möchten, können sich per E-Mail an stadtbuecherei@griesheim.de mit kurzer Vorstellung ihres Werkes um einen der begehrten Plätze bewerben.

Kontakt: Stadtbücherei Griesheim, Georg-August-Zinn-Haus, Georg-Schüler-Platz 6-8, Telefon: 0 61 55 / 83 05 72, E-Mail: stadtbuecherei@griesheim.de.

(Text: PM Stadt Griesheim)