Tödlicher Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 35 bei Hirschhorn

198
(Symbolfoto: Jonas Augustin auf Pixabay)

Am heutigen  Dienstag (4.), gegen 12.45 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße 35 bei Hirschhorn ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 44-jähriger Autofahrer befuhr die Kreisstraße von Hirschhorn in Richtung Brombach. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen verlor der 44-jährige im Bereich einer Kurve aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge fuhr der Mann einen Böschungshang hinauf und kippte anschließend mit seinem Auto seitlich auf die Straße. Der 44-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

Ob der Autofahrer aufgrund einer medizinischen Ursache oder Verletzungen, die er sich bei dem Unfall zuzog, verstorben ist, ist nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

(Text: PM PP Südhessen)