Frankfurt Flughafen: Unbekannter verletzt 52-Jährigen mit zerbrochener Glasflasche

187
Eingeschaltetes Blaulicht auf einem Polizeiauto. (Symbolfoto: fsHH auf Pixabay)

Am Dienstagabend (28.) verletzte ein bislang unbekannter Mann einen 52-Jährigen am Frankfurter Flughafen mit einer zerbrochenen Glasflasche. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Geschädigte hielt sich nach bisherigen Erkenntnissen gegen 19.45 Uhr am Frankfurter Flughafen auf, als er im Bereich des Busbahnhofes auf einen unbekannten Mann traf. Die beiden Männer seien aus bislang unbekannten Gründen in einen Streit geraten, wobei der Tatverdächtige den 52-Jährigen mit einer zerbrochenen Glasfalsche verletzt habe. Danach sei er in unbekannte Richtung geflüchtet. Die verständigten Rettungskräfte leisteten vor Ort eine Erstversorgung an seinen Verletzungen, der Flüchtige konnte im Rahmen der umgehend eingeleiteten Fahndung nicht gefasst werden.

Täterbeschreibung: Männlich, ca. 40-50 Jahr alt, ca. 160 cm groß, schwarze kurze Haare; er trug eine schwarze Jacke, eine kurze Hose, schwarze Schuhe mit weißer Sohle und führte einen Einkaufstrolley mit Pfandflaschen mit sich

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 069/755 11900, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

(Text: PM PP Frankfurt)