Tiere in Not Odenwald: Unerfahrener Zorrin sucht hundeerfahrene Menschen

240
Zorrin (Foto: TiNO e.V.)

Der Verein „Tiere in Not Odenwald e.V.“ sucht ein Zuhause für Zorrin

Zorrin hat in seinem bisherigen Leben noch nicht viel kennenlernen können. Leider ist Zorrin noch etwas in sich gefangen, es wird aber auch durch regelmäßige Spaziergänge mit seiner Bezugsperson immer besser und er hat schon große Fortschritte gemacht. Mit Außenreizen ist Zorrin noch etwas überfordert und benötigt Hilfestellungen. Zorrin freut sich auf die ausgiebigen Spaziergänge durch Wald und über Wiese, wo wenig von seiner Unsicherheit zu spüren ist. Zorrin muss noch einiges kennenlernen, wobei ihm das häusliche Leben nicht fremd ist. Bevor Zorrin zu TiNO kam, lebte er auf einer Pflegestelle und allein bleiben ist für ihn kein Problem. Auch einen Hotelbesuch hat er schon hinter sich gebracht und mit Bravour gemeistert.

Für Zorrin wünscht man sich hundeerfahrene Menschen, die ihm in den unsicheren Situationen zu Souveränität helfen können. Es sind mehrere Besuche notwendig. Mit Hunden versteht sich Zorrin gut, ein souveräner Ersthund würde ihm sicher auch helfen – dies ist aber kein Muss!

Wer Zorrin einmal kennenlernen möchte, kann sich an das TINO-Büro unter 06063/939848 wenden oder sich vorab auf www.tiere-in-not-odenwald.de informieren. Man bittet um Verständnis, dass aufgrund der derzeitigen Situation ein Kennenlernen nur nach einer telefonischen Absprache erfolgt.

(Text: PM Tiere in Not Odenwald e.V.)