Mehrere Personen attackieren 34-Jährigen in Eberstadt

161
(Symbolfoto: Pixabay)

Am gestrigen Mittwochabend (22.), gegen 22.40 Uhr, griffen mehrere Unbekannte einen 34-jährigen Passanten in Darmstadt-Eberstadt an.

Der Mann war zu Fuß auf der Heidelberger Landstraße unterwegs, als ihm eine Personengruppe von vier bis fünf Männern den Weg versperrte. Nachdem der Passant versuchte der Gruppe aus dem Weg zu gehen, wurde er angegriffen und durch Schläge und Tritte verletzt. Der 34-jährige Darmstädter konnte sich zu Wehr setzten und zwei Angreifer im Gesicht verletzten. Anschließend ließen die Täter von dem Mann ab und flohen in Richtung Wartehalle. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizeistreifen verlief negativ.

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall oder den Tätern geben können, sich zu melden. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei (K43) aus Darmstadt unter der Telefonnummer 06151 / 969 – 41110 entgegen.

(Text: PM PP Südhessen)