Steinewerfer beschädigen fahrendes Auto auf A66 bei Wiesbaden

112
(Symbolfoto: JonasAugustin auf unsplash)

Am Samstagabend (18.) warfen Kinder von einer Autobahnbrücke in Wiesbaden Steine auf die Fahrbahn und beschädigten so ein Fahrzeug.

Um 19.37 Uhr meldeten Verkehrsteilnehmer mehrere Kinder, die sich auf einer über die A 66 laufenden Brücke im Bereich Erich-Ollenhauer-Straße aufhalten und von dort Steine herunterschmeißen würden. Nur kurz darauf meldete sich der Fahrer eines schwarzen VW Golf bei der Polizei, da sein Fahrzeug tatsächlich in dem Bereich von einem Stein getroffen worden war. Es wies ein Loch in der Frontscheibe auf, der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet weitere Zeugen oder die Erziehungsberechtigten der Kinder, sich unter der Telefonnummer (0611) 345-4140 bei der Autobahnpolizei zu melden.

(Text: PM PP Westhessen)