Auseinandersetzung in Wiesbadener Innenstadt

111
(Symbolbild: Kevin Woblick auf Unsplash)

Eine körperliche Auseinandersetzung führte Sonntagabend (19.) in der Bleichstraße in Wiesbaden zu einem Polizeieinsatz.

Nachdem drei Männer in einer Grünanlage in Streit geraten waren, trugen diese ihren Disput körperlich aus und schlugen und traten aufeinander ein. Auch eine Flasche wurde eingesetzt, durch diese kam aber niemand zu schaden.

Streifen des 1. Polizeireviers eilten zum Tatort und konnten die Männer schnell voneinander trennen. Ein 24-Jähriger wurde leicht verletzt, musste aber nicht ärztlich versorgt werden. Alle drei Männer erwarten entsprechende Ermittlungsverfahren. Bei einem 42-Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt, anschließend wurde auf Anordnung eines Richters in Gewahrsam genommen. Die anderen beiden Männer wurden nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen.

(Text: PM PP Westhessen)