Unfall mit Kleinbus bei Reinheim: Kinder bleiben unverletzt

147
(Symbolbild: Dmitry Vechorko auf Unsplash)

Am heutigen Mittwochmorgen (15.) gegen 8 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Bundesstraße 38 / Kreisstraße 129, zwischen Roßdorf und Georgenhausen, ein Unfall zwischen einem Auto und einem Kleinbus, der mit vier Kindern und einem Fahrer besetzt war.

Nach aktuellem Erkenntnisstand verletzte sich der 21-jährige Autofahrer leicht, während die Insassen des Kleinbusses unverletzt blieben. Wie sich der Unfall ereignete ist nun Gegenstand der Ermittlung. Für ungefähr 30 Minuten kam es zu Verkehrsbehinderungen aufgrund der Unfallaufnahme und Säuberungsarbeiten der Straßenmeisterei.

(Text: PM PP Südhessen)