Stockstadt am Rhein: Leblose Person nach Kellerbrand aufgefunden

121
(Symbolfoto: Alexas_Fotos auf Pixabay)

Am Sonntagmorgen (12.) ereignete sich gegen 9 Uhr in Stockstadt am Rhein ein Brand im Keller eines Einfamilienhauses. Während der Löscharbeiten wurde in den Räumlichkeiten eine leblose Person aufgefunden. Ob es sich dabei um den 56 Jahre alten Bewohner des Hauses der Mühlstraße handelt, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden. Brandursache und die Todesumstände sind Gegenstand polizeilicher Ermittlungen der noch am Brandort eingesetzten Kriminalpolizei.

Die Feuerwehren Stockstadt, Biebesheim und Leeheim führten mit 50-60 Einsatzkräften die Löscharbeiten durch. Weiterhin waren zwei Rettungs- und ein Notarztwagen, das Technische Hilfswerk, sowie zwei Polizeistreifen eingesetzt. Gegen 13 Uhr waren die Löscharbeiten und Ermittlungen vor Ort beendet. Die Feuerwehr wird weitere Begehungen des Brandortes durchführen. Der Sachschaden ist noch nicht bezifferbar.

(Text: PM PP Südhessen)