Impulse für die Michelstädter Innenstadt

152
Der Kauf des Transporters des neuen Vereins skate-aid Odenwald e.V. wurde vom Verfügungsfonds gefördert. (Foto: Stadt Michelstadt)

Als „Schönes Michelstadt“ wird der Verfügungsfonds der Stadt Michelstadt, der im Rahmen des Förderprogramms „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ (kurz: ZIZ) des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen aufgelegt wurde, bezeichnet. Und das ist keinesfalls zu viel versprochen: Denn durch die im Fonds zur Verfügung stehenden Mittel werden Projekte in der Innenstadt gefördert, die für mehr Aufenthaltsqualität, Attraktivität und Frequenz in der Innenstadt sorgen sollen. Jeder in Michelstadt kann sich beteiligen und Projekte realisieren. Insgesamt stehen dafür bis August 2025 öffentliche Mittel in Höhe von 95.000 Euro zur Verfügung. Das Investitionsvolumen der Projekte wird dabei jeweils zu 50 Prozent durch eine gemeinsame Förderung von Bund und Stadt abgedeckt, während die restlichen 50 Prozent der Kosten vom Antragstellenden selbst zu tragen sind.

Bei den seit Anfang 2023 stattfindenden Gassenclubgesprächen wurden bereits zahlreiche Projektvorschläge zur Entwicklung der Innenstadt gemeinschaftlich erarbeitet. Die vom Stadtentwicklungsbüro CIMA Beratung + Management GmbH moderierten Gespräche ermöglichen einen konstruktiven Austausch zwischen Anwohnern, Gewerbetreibenden und Hausbesitzern.

Auf Basis der Ergebnisse der Gassenclubs wurden in den Sitzungen des Innenstadt-Beirates, der Steuerungsgruppe mit Vertretern aus der Innenstadt, mehrere Projekte genehmigt.

Ein vom Verfügungsfonds unterstützte Projekt war das kulinarische Event „Andere Länder, andere Fritten“ vom Verein Lebenswert Odenwald e.V. am 28. April im Kellereihof. Hierbei wurden verschiedene Speisen von Vereinen, Kirchen und Verbänden zubereitet und zu erschwinglichen Preisen verkauft.

Als weiteres Projekt wird skate-aid Odenwald e.V. mit einem Zuschuss zu einem Transporter unterstützt. Der Verein setzt sich dafür ein, wöchentliche freie Skatetrainings an verschiedenen Standorten in der Innenstadt für Kinder und Jugendliche anzubieten und benötigt das Fahrzeug für den Transport der mobilen Rampen sowie der Skate-Ausrüstung.
Darüber hinaus wird über den Verfügungsfonds der Wiederaufbau der Mistgrube in der Mauerstraße nahe der Synagoge gefördert. Diese wurde vor einigen Jahren von einem LKW angefahren und dabei teilweise zerstört. Nun soll sie wieder im alten Glanz erstrahlen.
Auch die neue Website um den Kunsthandwerkermarkt entsteht mit Unterstützung des Verfügungsfonds. Die Veranstaltung, die jedes Jahr im August im Michelstädter Stadtgarten stattfindet, kann mit der neuen Internetseite besser beworben werden.

Die Michelstädter Kleinkunstbühne Patat e.V. führt mit einem Zuschuss aus dem Verfügungsfonds eine kostenlose Veranstaltung durch: Der bekannte YouTuber und Bestseller-Autor Firas Alshater kommt am 3. Mai aus Berlin in den Odenwald und verbindet eine Lesung mit Comedy unter dem Motto „Versteh einer die Deutschen“.

Die Richtlinie für das Förderinstrument Verfügungsfonds „Schönes Michelstadt“ gilt noch bis zum 31. August 2025. Weitere Informationen finden Interessierte unter www.zukunft-michelstadt.de.

(Text: PM Stadt Michelstadt)