Frankfurt-Gallus: Nachbar raubt einen Schuh

162
(Symbolfoto: Pixabay)

Am Montagmorgen (6) kam es zu einem Raubdelikt in der Mainzer Landstraße in Frankfurt-Gallus.

Ein 28-jähriger Geschädigter rief gegen 6 Uhr die Polizei. Er erklärte den Beamten, dass sein Nachbar ihn soeben viermal ins Gesicht geschlagen habe, daraufhin habe er noch seinen rechten Turnschuh entwendet. Es handele sich um einen weißen Schuh der Marke Nike in Schuhgröße 44/45.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten machten dem 41-jährigen Beschuldigten noch vor Ort einen Tatvorwurf, warum er den Schuh raubte ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

(Text: PM PP Frankfurt)