Testspiel des TSV Heusenstamm gegen Eintracht Frankfurt im Juli

217
Testspiel „Eintracht in der Region“ im Jahr 2023. (Foto: Eintracht Frankfurt Fußball AG)

Während die Fußball-Bundesligasaison 2023/24 auf die Zielgerade einbiegt, laufen die Planungen für die nächste Spielzeit 2024/25 auf Hochtouren – das gilt natürlich auch für Bundesligist Eintracht Frankfurt.

Nach dem Trainingsauftakt und vor dem Sommer-Trainingslager steht mit dem ersten Testspiel der neuen Saison ein besonderes Highlight in wenigen Monaten an: Anlässlich des im vergangenen Jahr gefeierten 150. Geburtstags des Kreisoberligisten TSV 1873 Heusenstamm wird am Samstag, 20. Juli, die Partie TSV Heusenstamm – Eintracht Frankfurt im Stadion des Kultur- und Sportzentrums Martinsee um 15.30 Uhr angepfiffen. Alle Infos zum Kartenvorverkauf werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Bürgermeister Steffen Ball, selbst eingefleischter Eintrachtler, ist begeistert: „Wir waren bereits im Jubiläumsjahr 2023 mit den Verantwortlichen der Eintracht im Austausch. Gemeinsam mit der TSV-Fußballabteilung freuen wir uns total, dass es jetzt geklappt hat. Die Eintracht „wagt“ den Weg über den Main, und wir Heusenstammerinnen und Heusenstammer können ein erstklassiges Spiel und ein unvergessliches Happening genießen.“

Mit dem Projekt „Eintracht in der Region“ geben die Adler von Eintracht Frankfurt nicht nur international, sondern auch in heimischen Gefilden ihre Visitenkarte ab. Die Spiele gegen Vereine in der Region werden von LOTTO Hessen und HIT RADIO FFH unterstützt.

(Text: PM Stadt Heusenstamm)