Vollsperrung der L 3119 / L 3120: Fahrbahnerneuerung Ober-Finkenbach – Beerfelden und Sensbachtal – Beerfelden

221
Umleitungsplan L 3119 Ober-Finkenbach - Beerfelden. (Karte: Hessen Mobil)

Ab Montag,  6. Mai werden im Auftrag von Hessen Mobil gleich zwei Strecken im Odenwaldkreis erneuert.

Die Arbeiten betreffen zum einen die Landesstraße L 3119 zwischen Ober-Finkenbach und Beerfelden sowie die Landesstraße L 3120 zwischen Sensbachtal und Beerfelden.

L 3119: Fahrbahnerneuerung zwischen Ober-Finkenbach und Beerfelden

Zwischen Ober-Finkenbach und Beerfelden wird über eine Länge von rund 4,5 Kilometern die schadhafte Fahrbahn der Landesstraße L 3119 erneuert. Die Arbeiten müssen unter Vollsperrung der Straße ausgeführt werden und dauern bis Ende August an.

Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten unter Vollsperrung durchgeführt.

Sie beginnen am Montag, den 6. Mai mit dem Abschnitt ab dem Knotenpunkt L 3119 / L3410 bis zur Einmündung „Raudelle“. Die Arbeiten in diesem Streckenabschnitt werden voraussichtlich bis Anfang Juli andauern. Anschließend werden die Arbeiten zwischen der Einmündung „Raudelle“ bis zum Knotenpunkt L 3119 / Falken-Gesäßer Straße (K 32) fortgeführt.

Die Umleitung für den Durchgangsverkehr verläuft ab Ober-Finkenbach über die K 32 (Falken-Gesäßer-Straße / Untere Ortsstraße) Richtung Norden über Falken-Gesäß. Bis Anfang Juli führt die Umleitung dann weiter über die Landesstraße L 3120 bis Oberzent-Beerfelden, im zweiten Bauabschnitt kann dann wieder über die Straße „Raudelle“ auf die L 3119 zugefahren werden (siehe Abbildung).

Details zur Baumaßnahme

Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten unter Vollsperrung durchgeführt, die teilweise im Hocheinbau, teilweise im Tiefeinbau erneuert werden. In Tiefeinbaubereichen wird die Fahrbahn bis zu 18 Zentimeter tief abgefräst und deren Asphalttrag- und Asphaltdeckschicht erneuert.

In Hocheinbaubereichen wird die Asphaltdecke rund 6 Zentimeter tief abgefräst und die Fahrbahn mittels Asphalttrag- und Asphaltdeckschicht verstärkt.

Darüber hinaus werden unter anderem die Bankette im Streckenverlauf erneuert und streckenweise mit Rasengittersteinen befestigt. Schutzplanken, Rinnenplatten, Straßenabläufe und Borde werden angepasst und teilweise erneuert.

L 3120: Fahrbahnerneuerung zwischen Sensbachtal und Beerfelden
Zwischen Sensbachtal und Beerfelden wird auf einem rund 3,9 Kilometer langen Streckenabschnitt die Fahrbahndecke der Landesstraße L 3120 erneuert. Die Arbeiten werden in drei Bauabschnitten abgewickelt und dauern bis Anfang August an.

Die Strecke wurde dabei so unterteilt, dass der Friedhof in Sensbach immer von einer Seite erreichbar bleibt (siehe Titelbild). Sie beginnen im ersten Bauabschnitt zwischen dem Knotenpunkt L 3120 / Sensbacher Straße und der Einmündung zum örtlichen Friedhof. Danach werden die Arbeiten ab der Einmündung des Friedhofes bis kurz vor die Zufahrt „Zum Bike Park“ fortgeführt. Für die ersten beiden Bauabschnitte werden insgesamt rund 11 Wochen benötigt.

Anschließend ziehen die Bauarbeiten für rund eine Woche in den Abschnitt zwischen der Zufahrt „Zum Bike Park“ und der westlichen Zufahrt zur B 45 weiter.

Die Umleitung für den Durchgangsverkehr verläuft während der gesamten Bauzeit ab Beerfelden über die B 45 bis Hetzbach und von dort weiter über L 3108 über Ober-Sensbach und umgekehrt (Umleitung L 3120 Sensbach.cdr).

Im Rahmen der Baumaßnahme wird die Asphaltdecke zunächst abgefräst, tiefergehende Schadstellen in der Asphalttragschicht instandgesetzt und die Fahrbahn anschließend wieder neu aufgebaut.

Zudem werden auch hier die Bankette erneuert und streckenweise mit Rasengittersteinen befestigt. Schutzplanken, Straßenabläufe und Borde werden angepasst und teilweise erneuert. Entlang der Bushaltebucht an der Haltestelle „GH Buckelwirt“ in Ober-Sensbach wird eine Muldenrinne zur besseren Entwässerung der Straße eingebaut.

Die Gesamtkosten für beide Maßnahmen zusammen belaufen sich auf rund 2,75 Millionen Euro und werden vom Land Hessen getragen.

Umleitungspläne
Datei
(L 3119 Falken-Gesäß VZP 1.cdr) (hessen.de)
Datei
Umleitung L 3120 Sensbach.cdr (hessen.de)

(Text: PM Hessen Mobil)