Bad Homburg: Auseinandersetzung endet mit verletzter Person

167
(Symbolbild: Markus Spiske auf Pexels)

Am Dienstagabend (30.) kam es in Bad Homburg in der Dornholzhäuser Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen vier Personen.

Nach vorangehenden verbalen Streitigkeiten schlug ein bislang unbekannter Täter den 21-jährigen Geschädigten aus Bad Homburg mit der Faust ins Gesicht, sodass dieser zu Boden ging. Der am Boden liegende Geschädigte wurde im weiteren Verlauf bedroht und drei Täter traten auf diesen ein. Der Geschädigte wurde hierbei leichtverletzt.

Einer der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 20 Jahre, 180 Zentimeter groß, Schnauzbart, Kappe mit Karomuster,  helle Jeans und Trikot.

Die Kriminalpolizei in Bad Homburg nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06172 120-0 entgegen.

(Text: PM PP Westhessen)