Frühlingssonntag in Griesheim: Spaß und Genuss für die ganze Familie

234
Auch Segway-Fahrten werden beim Frühlingssonntag angeboten. (Symbolfoto: maxmann auf Pixabay)

Der Gewerbeverein Griesheim e.V. und das Stadtmarketing der Stadt Griesheim laden alle Bürger sowie Gäste aus den umliegenden Städten und Gemeinden zum diesjährigen „Frühlingssonntag“ am 28. April in die Innenstadt ein. Beim großen Familientag für Groß und Klein sind über 50 Teilnehmer von 12 bis 18 Uhr für Spiel, Spaß, Shopping und Verköstigung auf dem Festgelände vor Ort.

Die Stadt Griesheim wird mit einem Stand auf der Georg-Schüler-Anlage vertreten sein. Interessierte erhalten dort vom Seniorenbeirat Informationen zum Mobilitätsangebot „Rikscha“ und können direkt mit einem Gefährt eine Probefahrt machen. Zudem kann man sich mit der Seniorenbeauftragten, Stefanie Ondruch, zu städtischen Angeboten für ältere Menschen austauschen. Ebenso mit dabei ist die städtische Behindertenbeauftragte, Heike Maschke. Sie wird gemeinsam mit Vertretern des TuS Griesheim zu inklusiven Sportangeboten informieren. Der Spaß darf natürlich nicht zu kurz kommen: Während beim Torwandschießen sportliches Geschick gefragt ist, gibt es für die ältere Generation auch beim Glücksrad-Drehen Preise zu gewinnen. Auch die Stadtbücherei im Georg-August-Zinn-Haus hat ihre Türen an diesem Tag von 14 bis 17 Uhr geöffnet: Für kleine Lesefans (ab 3 Jahre) gibt es zu jeder vollen Stunde ein Bilderbuchkino, es werden kostenfreie Leseausweise ausgestellt und auch Medien können ausgeliehen werden.

Oldtimer-Ausstellung und Fahrradcodierung

Oldtimer, Landmaschinen und alte Traktoren werden einen nostalgischen Kontrast zu den neuesten Modellen der verschiedenen Autohäuser bilden. Auf der „Chaussee“ stehen vor allem wieder die Fahrräder im Fokus. Ob klassisches Zweirad, Liegerad oder die verschiedenen Varianten von E- und Lastenrädern, die Besucher können sich inspirieren lassen und den Favoriten auf dem Fahrrad-Parcours gleich ausprobieren. Die Polizei codiert am Frühlingssonntag zudem nach vorheriger Anmeldung neu erworbene als auch bestehende Fahrräder. Die Freiwillige Feuerwehr Griesheim ist mit einem Einsatzfahrzeug, in dem auch die kleinen Besucher Platz nehmen dürfen, neben EDEKA Winkler zu finden und informiert an ihrem Stand über ihre Tätigkeiten.

Genussfreunde kommen bei den zwei „Food Courts“ auf ihre Kosten. Ob durstig oder hungrig, die Stände auf dem Marktplatz und der Georg-Schüler-Anlage bieten Herzhaftes und Süßes gleichermaßen an. Handwerkskunst, Bekleidung, Deko-Artikel und viele Leckereien können ebenso probiert und erworben werden. Auch Geschäfte entlang der Ladenzeile haben geöffnet – ebenso der etwas weiter entfernte „Familientraum“ in der Hintergasse. Als weiteres Aktiv-Angebot kann auf der Wilhelm-Leuschner-Straße auch „Segway-Fahren“ ausprobiert werden.

Verkehrsinformation

Während dem Griesheimer Frühlingssonntag ist die Wilhelm-Leuschner-Straße für den Durchfahrtsverkehr ab der Friedrich-Ebert-Straße bis zur Schöneweibergasse von 7 bis 20 Uhr gesperrt. Ebenso gilt dies für die Zufahrten über die August-Bebel-Straße und die Hofmannstraße. Eine Umfahrung des Innenstadtbereichs ist ausgeschildert und über die Hahlgartenstraße / Bessunger Straße / Friedrich-Ebert-Straße möglich.

Im Rahmen des Schienenersatzverkehrs (15. April bis 5. Mai) fährt die Linie 9E am 28. April in Griesheim zwischen 12 Uhr und 19 Uhr eine verkürzte Route bis zur Haltestelle „Wagenhalle“. Die Haltestellen „Hans-Karl-Platz/Am Markt“ und „Platz Bar-le-Duc“ entfallen in diesem Zeitraum.

Den Übersichtsplan mit allen teilnehmenden Ständen und Attraktionen gibt es hier: www.fruehlingssonntag-griesheim.de.

(Text: PM Stadt Griesheim)