Auseinandersetzung bei Fußballspiel in Mainz-Kastel

197
(Symbolbild: Jonas Augustin auf Unsplash)

Am gestrigen Mittwochabend (17.) kam es auf dem Fußballplatz in der Jakob-Schick-Straße in Mainz-Kastel im Rahmen eines Fußballspiels zu einer körperlichen Auseinandersetzung.

Ein Schiedsrichter wurde nach einer roten Karte von einem Fußballspieler am Oberarm zu Boden gestoßen und leicht verletzt. Nach dem Vorfall wurde das Spiel abgebrochen. Es wurde eine Anzeige wegen Körperverletzung erstattet.

Das 2. Polizeirevier in Wiesbaden hat die Ermittlungen aufgenommen.

(Text: PM PP Westhessen9