Goetheturm in Frankfurt öffnet im Mai

197
Skyline-Blick vom Goetheturm in Sachsenhausen. (Foto: Eckhard Krumpholz)

Der Goetheturm, eines der Wahrzeichen Frankfurts, kann in diesem Jahr voraussichtlich erst ab Mittwoch, 1. Mai, wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet werden. Ursprünglich war die Öffnung bereits für den 1. April geplant.

Grund für die Verzögerung sind dringend notwendige Wartungsarbeiten am Turmfundament. Die routinemäßigen Prüfungen finden jährlich im Frühjahr vor der regulären Öffnung statt, um die witterungsbedingten Schäden des Winters zu beseitigen. In diesem Jahr sind umfassendere Mängel aufgetreten, die im April beseitigt werden müssen.

Die Stadt bedauert die Verzögerung und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten. Die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher hat jedoch oberste Priorität. Daher ist es unumgänglich, die Wartungsarbeiten vor der Wiedereröffnung des Turms durchzuführen.

(Text: PM Umweltamt Stadt Frankfurt)