Fußgängerin in Bad Homburg angefahren

177
(Symbolfoto: Golda auf Pixabay)

Am heutigen frühen Mittwochmorgen (3.) um 5.10 Uhr wurde in Bad Homburg eine Fußgängerin beim Überqueren einer Straße von einem Pkw angefahren und verletzt.

Der Fahrer eines schwarzen VW Polo befuhr die Höhestraße aus Richtung Dietigstraße und wollte nach rechts in die Obergasse abbiegen. Die Fußgängerin lief in gleicher Richtung und wurde beim Überqueren der Obergasse vom Fahrzeug des 58-Jährigen touchiert. Die 71-Jährige wurde dadurch verletzt und von einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

(Text: PM PP Westhessen)