Stadt Griesheim bedankt sich bei Helfern der Pflanzaktion

287
Insgesamt 3400 Pflanzen Haben die Helfer*innen bei der Pflanzaktion gesetzt. (Foto: Stadt Griesheim)

Mit rund 30 Griesheimer Bürgern und 125 Kindern aus fünf Schulklassen (Schillerschule, Friedrich-Ebert-Schule, Carlo-Mierendorff-Schule und der Gerhart-Hauptmann-Schule) hat die Stadtverwaltung kürzlich erfolgreich den nächsten Miniwald im Wohngebiet Südwest gepflanzt.

Auf der rund 1200 Quadratmeter großen Fläche an der Anne-Frank-Straße Richtung Pferchweg haben die Helfer 3400 Pflanzen in den Boden gesetzt, gemulcht, gewässert und den Zaun um das Areal errichtet. Für diese tatkräftige Unterstützung möchte sich die Stadtverwaltung bei allen Beteiligten, vor allem bei den Schülern, bedanken.

(Text: PM Stadt Griesheim)