Wer sah den Zusammenstoß in Offenbach?

150
(Symbolfoto: Marcel Langthim auf Pixabay)

Die Polizei in Offenbach sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Montagnachmittag (18.) ein VW Tiguan und ein Motorrad im Einmündungsbereich Holunderweg/ Am Anger zusammenstießen.

Gegen 17 Uhr fuhr ein 29 Jahre alter Mann aus Friedrichsdorf mit seinem weißen Tiguan auf dem Holunderweg. Zeitgleich war eine bislang unbekannte Person auf der Straße “Am Anger” auf einem Motorrad unterwegs. Ersten Erkenntnissen nach übersah der 29-Jährige das Motorrad im Einmündungsbereich Holunderweg / Am Anger, sodass es zur Kollision kam.

Ersten Schätzungen zufolge entstand am weißen SUV ein Sachschaden von 1.500 Euro. Die Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers Offenbach beschäftigen sich nun mit der Frage, wer kann Angaben zum Unfall und zum Fahrer des Motorrads machen, der die Unfallstelle aus noch unbekanntem Grund verließ.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 069 8098 510-0 bei der Polizei in Offenbach zu melden.

(Text: PM PP Südosthessen)