Tankstelle in Griesheim überfallen

1807
(Symbolfoto: Fabian Holtappels auf Pixabay)

Am heutigen Donnerstag (21.) überfielen zwei bisher unbekannte Täter kurz nach Mitternacht eine Tankstelle im Nordring in Griesheim.

Die Täter betraten zur Tatzeit den Verkaufsraum, wobei einer von ihnen eine Kurzwaffe in Richtung der beiden anwesenden 22- und 24-jährigen Angestellten hielt. Der Waffenträger dirigierte die Angestellten von dem Verkaufstresen weg, während der zweite Täter mit einem Messer in der Hand gewaltsam die Kasse öffnete und das Bargeld in bisher nicht bekannter Höhe entnahm. Im Anschluss flüchteten die Räuber zu Fuß in Richtung Feldstraße, jedoch nicht ohne vorher noch Elektrozigaretten zu stehlen.

Bei den Tätern soll es sich um zwei jüngere Männer gehandelt haben, zur weiteren Beschreibung können derzeit keine Angaben gemacht werden. Die Fahndung verlief bisher ohne Erfolg. Die Ermittlungen wurden durch den Kriminaldauerdienst aufgenommen.

(Text: PM PP Südhessen)