Grasshoppers: Baseballclub zieht Verbandsligamannschaft zurück

52

Kein offizieller Ligabetrieb für den Odenwälder Baseballclub
Die Grasshoppers ziehen Ihre Meldung zur Teilnahme an der Verbandsliga Hessen
noch vor dem Saisonstart zurück. Nachdem dies bereits am vergangenen
Dienstag nach der Beschlussfassung bei der Vorstandssitzung offiziell dem
Ligadirektor des Hessischen Baseball u. Softball Verbandes (HBSV) gemeldet wurde,
haben die Verantwortlichen und die verbliebenen Aktiven diese Entscheidung
zunächst sacken lassen müssen.
Damit wird die Saison 2024 nach genau 30 Jahren die zweite sein, in der kein Erbacher
Team am Erwachsenen-Spielbetrieb des HBSV teilnimmt.
Die Beweggründe sind nahezu dieselben wie 1994. Auch damals gab es einen
Generationswechsel und nicht genügend Spielerdecke, um eine ganze Saison
abdecken zu können. In der anstehenden Saison mit insgesamt 15 Spieltagen
kommen aufgrund einer Dreierrunde mit Hin-, Rück- und nochmal Hinspiel gegenüber
der Saison 2023 nochmal fünf Spieltage hinzu.
Präsident Hezel: „…Stammkräfte im Team auf ein Maß geschrumpft, die einen
regulären Spielbetrieb nur mit Fragezeichen erlaubt hätte.“
„Leider gab es über den Winter unvorhersehbare Entwicklungen, insbesondere bei
der Spielerdecke, die uns zu diesem Schritt veranlassten. Die Stammkräfte im Team
sind auf ein Maß geschrumpft, die einen regulären Spielbetrieb nur mit vielen
Fragezeichen erlaubt hätten. Um einem Rückzug während der laufenden Saison
zuvorzukommen und den damit verbundenen Ärger – gerade für unsere Gegner –
abzuwenden, sahen wir uns zu diesem Schritt gezwungen.“, so der Vorsitzende Oliver
Hezel nach der Vorstandssitzung und weiter: „Wir haben uns diese Entscheidung nicht
leicht gemacht, bedeutet es doch auch für uns einen schweren Einschnitt im 38. Jahr
unserer Vereinsgeschichte.“
Vor diesem Hintergrund bittet der Verein den Verband aber auch insbesondere die
Gegner um Verständnis für diesen Schritt.
Man kann also von einem Übergangs-, einem „Umbruchjahr“ sprechen, denn es soll
weiterhin viel Betrieb auf und neben dem Baseballfeld am Erdbach geben. Das
Hauptaugenmerk gilt nun – wie bereits 1994 – dem Nachwuchsteam, das immer noch
im Aufbau befindlich ist. Der Trainingsbetrieb im Seniorenbereich wird weiterhin
aufrechterhalten und es wird sicherlich das ein, oder andere Freundschafts-, oder

1 / 1 grasshoppers – baseball im odenwald seit über 25 jahren
Trainingsspiel geben und auch ein Veteranenspiel ist bereits im Gespräch. Ziel ist es,
im kommenden Jahr ein konkurrenzfähiges Herrenteam in der Landesliga
anzumelden, vielleicht auch mit dem ein oder anderen Quereinsteiger, der die ersten
Schritte auf das Spielfeld setzen darf.