Seeheim-Jugenheim: Von Unbekannten angegriffen

168
(Symbolbild: Kevin Woblick auf Unsplash)

Aus bislang unbekannten Gründen kam es am gestrigen Sonntag (17.) gegen 2.30 Uhr zu einem Streit zwischen zwei Personengruppen in der Bahnhofsstraße in Seeheim-Jugenheim.

Hierbei soll zunächst ein 27-jähriger Mann von zwei maskierten Männern mit einem Schlagstock angegriffen und ins Gesicht geschlagen worden sein. Als der 27-Jährige von weiteren Personen Unterstützung erhielt, kam es zu einer größeren Auseinandersetzung. Die Angreifer seien anschließend geflüchtet.

Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde der 27-Jährige durch den Angriff leicht verletzt und musste anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zwei weitere junge Männer sollen ebenfalls durch die flüchtigen Täter körperlich angegriffen und bedroht worden sein.

Das Kommissariat 42 aus Pfungstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich mit den Ermittlern unter der Telefonnummer 06157/9509-0 in Verbindung zu setzen.

(Text: PM PP Südhessen)