Patientenhochschule: „Das künstliche Kniegelenk – schonende Operationstechniken – moderne Implantate“

167
(Symbolfoto: skoddeheimen auf Pixabay)

Am Mittwoch, 6. März, informiert der leitende Oberarzt an der Klinik für Orthopädie und Traumatologie und Kniespezialist Dr. Gunnar Müller-Spilker zum Thema: „Das künstliche Kniegelenk – schonende Operationstechniken – moderne Implantate“.

Ab 16 Uhr sind Patientinnen und Patienten sowie alle Interessierte dazu in den Konferenzraum „Bergstraße“ (3.OG) in der Spezialklinik Jugenheim (Hauptstraße 30, 64342 Seeheim-Jugenheim) zur aktuellen Vorlesung der Patientenhochschule eingeladen. Eine Teilnahme ist kostenlos, jedoch nur nach Voranmeldung per E-Mail unter patientenhochschule@kreiskliniken-dadi.de möglich.

Das OrthoCentrum (OCJ) – Spezialklinik für Mobilität ist auf sämtliche Operationen am Bewegungsapparat spezialisiert. Dazu bietet es ein abgestuftes Konzept an, das die individuelle Situation und die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten berücksichtigt. Am Standort in Jugenheim werden sämtliche orthopädische Eingriffe nach individueller Patientenberatung durchgeführt, so dass unterschiedliche Operationsmethoden je nach Krankheitsbild angeboten werden können.

Weitere Informationen findet man unter https://www.kreiskliniken-darmstadt-dieburg.de/spezialklinik-jugenheim/.

(Text: PM Landkreis Darmstadt-Dieburg)