Elternakademie Langen: Tipps und Infos zur Unterstützung von Kleinkindern beim „Sauberwerden“

180
(Grafik: Asklepios)

Vorträge für Eltern, Großeltern, Betreuer von Kindern und Interessierte

Im Rahmen der Reihe “Elternakademie 2024“ bietet die Asklepios Klinik Langen eine Vortragsreihe zu verschiedenen Themen rund um Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit einem Baby zuhause. Die Vorträge & Workshops finden in den Konferenzräumen der Asklepios Klinik Langen, Röntgenstraße 20, 63225 Langen statt und sind für rund 45 Minuten konzipiert. Im Anschluss bleibt jeweils ausreichend Zeit für individuelle Fragen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Am Donnerstag, 29. Februar um 10 Uhr lautet der Vortrag: Windelfrei – Tipps und Infos zur Unterstützung von Kleinkindern beim „Sauberwerden“. Referentin ist Griseldis Burger, zertifizierter Windelfrei-Coach.

Wie wird mein Kind trocken? Diese Frage stellen sich viele Eltern, denn manche Kinder benötigen schon mit drei Jahren tagsüber und auch nachts keine Windel mehr, andere sind noch mit 4 bis 5 Jahren tagsüber wie nachts darauf angewiesen. In ihrem Vortrag stellt die Referentin anschaulich dar, dass dies grundsätzlich erst einmal kein Problem ist und wie Eltern ihre Kinder beim „Trockenwerden“ sinnvoll und individuell unterstützen können. Sie zeigt auf, welche Entwicklungsphasen jedes Kind beim „Trockenwerden“ durchläuft. Dabei stellt die Referentin nicht nur diese „Meilensteine“ der kindlichen Entwicklung vor, sondern sie zeigt sehr anschaulich wie das Kind in der jeweiligen Phase positiv und unterstützt werden kann. Die Teilnehmer erhalten so hilfreiche und praktische Tipps, die sie sofort in typischen Alltags-Situationen umsetzten können. Ziel der Veranstaltung ist es, Eltern darauf vorzubereiten wie sie die Entwicklung ihres Kindes zum selbstständigen Toilettengang liebevoll und bedürfnisorientiert unterstützen können, damit wird der Abschied von der Windel für Eltern und Kinder stressfrei und es erleichtert täglich und spielerisch zahlreiche Möglichkeiten zur Unterstützung des Gangs auf das Töpfchen und der Toilette anzubieten.

Anmeldung und Information unter Tel. 06103 / 912 6 19 08, s.vetter@asklepios.com.

(Text: PM LPR)