Blitzer im Kreis Offenbach und Main-Kinzig-Kreis

166
(Foto: PP Südosthessen)

Die Beamtinnen und Beamten der Verkehrsdirektion kontrollieren in der nächsten Woche die Einhaltung der Tempolimits an Wild- und Geschwindigkeitsgefahrenstrecken, zum Zwecke des Lärmschutzes sowie an Unfallschwerpunkten.

Geplant sind Messungen im Bereich folgender Örtlichkeiten:

12.02.2024: B 448, Offenbach, Ausbauende in Richtung Offenbach am Main (Geschwindigkeitsgefahrenstrecke); L 3313, Neu-Isenburg, Richtung Offenbach (Geschwindigkeitsgefahrenstrecke); B 459, Offenbach (Geschwindigkeitsgefahrenstrecke);

13.02.2024: BAB 45, Neuberg, in Richtung Hanau (Geschwindigkeitsgefahrenstrecke); L3445, Neuberg, in Richtung Ravolzhausen (Unfallschwerpunkt); B 459, Offenbach, in Richtung Offenbach (Geschwindigkeitsgefahrenstrecke);

14.02.2024: BAB 66, Bad Soden-Salmünster, in Richtung Fulda (Lärmschutz); K 859, Hanau, in Richtung Kleinauheim (Unfallschwerpunkt);

15.02.2024: BAB 45, Mainhausen, in Richtung Würzburg (Geschwindigkeitsgefahrenstrecke); L 3121, Seligenstadt, in Richtung Seligenstadt (Wildgefahrenstrecke);

16.02.2024: L 3001, Offenbach, in Richtung Heusenstamm (Geschwindigkeitsgefahrenstrecke); BAB 66, Bad Soden-Salmünster, in Richtung Hanau (Lärmschutz);

17. und 18.02.2024: BAB 66, Bad Soden-Salmünster, in Richtung Hanau (Lärmschutz).

(Text: PM PP Südosthessen)