Darmstadt: Als Putzhilfe Zugang in Wohnungen verschafft und gestohlen – Polizei sucht weitere Geschädigte

178
(Symbolfoto: cocoparisienne auf Pixabay)

In der Zeit zwischen November 2023 und Januar 2024 sollen eine 25 Jahre alte Frau und ein 27-jähriger Mann über eine Kleinanzeigen-Plattform im Internet einen Putzdienst angeboten haben. Sie werden verdächtigt, dass sie sich unter diesem Vorwand Zugang zu drei Wohnungen verschafften und dort insgesamt Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro entwendeten.

In den Kleinanzeigen gaben sie sich mit dem falschen Familienname “Kolleti” aus. Im Rahmen der Ermittlungen und Fahndungsmaßnahmen konnte das Duo am vergangenen Mittwoch (7.) von der Polizei festgenommen werden. Sie wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt am gestrigen Donnerstag (8.) einem Haftrichter vorgeführt, der für beide die Untersuchungshaft anordnete. Die Frau und der Mann wurden in Justizvollzugsanstalten eingeliefert. Sie erwartet ein Strafverfahren wegen Trickdiebstahls.

Die Beamtinnen und Beamten des Kommissariats 21/22 der Darmstädter Kriminalpolizei schließen nicht aus, dass die beiden Personen noch für weitere, gleichgelagerte Taten in Betracht kommen und bitten etwaige Geschädigte um Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 06151/969-0.

(Text: PM PP Südhessen)