Tiere in Not Odenwald: Unsicherer Schmuser sucht hundeerfahrene Besitzer

217
Henry (Foto: TiNO e.V.)

Der Verein „Tiere in Not Odenwald e.V.“ sucht ein Zuhause für Henry

Der im Mai 2016 geborene Henry kam aus dem Tierheim Ulm zu Tiere in Not Odenwald. Henry kam in Ulm als Privatabgabe an. Henry zeigt sich erst sehr unsicher und braucht Zeit, um Vertrauen zu fassen. Gegenüber seinen Bezugspersonen hat sich Henry zu einem richtigen Schmuser entwickelt. Lange Spaziergänge, die abwechslungsreich gestaltet sind, sind ganz nach seinem Geschmack. Bei anderen Hunden entscheidet bei dem kastrierten Rüden die Sympathie. Henry braucht eine längere Kennenlernphase. Deswegen sollten die zukünftigen Besitzer Henry öfter im Tierheim besuchen und mit ihm Gassi gehen und unbedingt Hundeerfahrung mitbringen. Da Henry sich sehr an eine Person bindet und nur diese akzeptiert, wird er nur an eine Einzelperson vermittelt.

Wer Henry einmal kennenlernen möchte, kann sich an das TINO-Büro unter 06063/939848 wenden oder sich vorab auf www.tiere-in-not-odenwald.de informieren. Man bittet um Verständnis, dass aufgrund der derzeitigen Situation ein Kennenlernen nur nach einer telefonischen Absprache erfolgt.

(Text: PM Tiere in Not Odenwald e.V.)