Bus kollidiert mit BMW in Neu-Isenburg

192
(Symbolbild: Jonas Augustin auf Unsplash)

Ein Linienbus und ein schwarzer BMW kollidierten am Mittwochmorgen (31.), gegen 7.10 Uhr, auf der Frankfurter Straße (170er Hausnummern) in Neu-Isenburg.

Der Bus wollte gerade aus dem Haltestellenbereich auf die Frankfurter Straße auffahren, als der 47-jährige Busfahrer vermutlich, den auf gleicher Höhe fahrenden schwarzen BMW übersah und es zum Zusammenstoß kam.

Der BMW wurde über die komplette rechte Fahrzeugseite beschädigt, während der Bus an der Front Beschädigungen aufwies. Insgesamt, so schätzt die Polizei, entstand ein Sachschaden von 14.000 Euro.

Zeugen werden gebeten sich an die Polizei in Neu-Isenburg unter der Rufnummer 06102 2902-0 zu wenden.

(Text: PM PP Südosthessen)