Wiesbaden: Fußgängerin bei Zusammenstoß mit Auto verletzt

118
(Symbolfoto: Fleimax auf Pixabay)

Eine 73-jährige Fußgängerin in Wiesbaden wurde am gestrigen Montagnachmittag (29.) in der Straße der Republik beim Zusammenstoß mit einem Auto verletzt.

Die Fußgängerin überquerte gegen 16.10 Uhr aus Richtung Robert-Krekel-Anlage kommend die Fahrbahn, als sie von dem Pkw einer 55-jährigen Autofahrerin erfasst wurde. Hierbei erlitt die 73-Jährige schwere Verletzungen aufgrund derer sie in ein Krankenhaus gebracht wurde.

(Text: PM PP Westhessen)