Doppelte Freude bei den Kirk-Dikdiks im Zoo Frankfurt

214
Nachwuchs bei den Kirk-Dikdiks. (Foto: Zoo Frankfurt)

Anfang Januar gab es gleich zweimal Nachwuchs bei den Kirk-Dikdiks (Madoqua kirkii) im Giraffenhaus des Zoo Frankfurt. Die kleine Antilopenart ist auch bekannt als Zwergrüssel und ist in den Küstenregionen Ostafrikas beheimatet. Beide Mütter kümmern sich bestens um ihre Kleinen – ein Weibchen und ein Männchen -, die als sogenannte Ablieger in den ersten Tagen ruhig in ihrem versteckten Nest verharren.

Gleich neben dem Giraffenhaus findet man die Bongos, ebenfalls eine afrikanische Antilopenart. Mit einer Schulterhöhe von über 1,20 Metern sind diese um ein Vielfaches größer als die grazilen Dikdiks – dazwischen gibt es alle möglichen Größen und Formen. So vielfältig ist die Gruppe der Antilopen.

(Text: PM Zoo Frankfurt)