Nach dem Kultursommer ist vor dem Kultursommer

176
(Symbolfoto: pompi auf Pixabay)

Bewerbungsportal online

Der 30. Kultursommer Südhessen 2023 ist gerade zu Ende gegangen. Mehr als 200 Veranstaltungen in vier Monaten und mehr als 90 geöffnete Ateliers bei den „Tagen der offenen Ateliers“ sorgten bei Jung und Alt für gute Unterhaltung in ganz Südhessen.

Seit dem 1. Dezember bis einschließlich 31. Januar 2024 kann man sich im Internet unter www.kultursommer-suedhessen.de für den 31. Kultursommer Südhessen bewerben. Willkommen sind Projektanträge von gemeinnützigen, kommunalen und kirchlichen Veranstaltern, unter anderem aus den Bereichen Theater, Musik, Literatur, Tanz, Bildende Kunst und Kleinkunst. Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, die nicht nur zum Konsumieren, sondern auch zum Mitmachen einladen, sind ebenfalls gefragt genauso wie inklusive und integrative Projekte. Der Veranstaltungszeitraum ist vom 1. Juni bis 29. September 2024 und wird mit den „Tagen der offenen Ateliers“ am letzten Septemberwochenende abgerundet.

„Der Kultursommer ist jedes Jahr eines der Veranstaltungshighlights in Südhessen. Es ist immer wieder schön, dass es so viele tolle Veranstaltungen im Landkreis gibt. Daher rufe ich auch in diesem Jahr gerne dazu auf, sich mit seinen Ideen und Projekten für den Kultursommer 2024 zu bewerben“, sagt der Kulturdezernent und Landrat Klaus Peter Schellhaas.

Für Rückfragen von Veranstaltern im Landkreis Darmstadt-Dieburg steht die Kulturmanagerin des Kreises Tina Rosenfeld unter Telefon 06151/7 881-1404 oder per E-Mail an kultur@ladadi.de zur Verfügung.

(Text: PM Landkreis Darmstadt-Dieburg)