Asklepios Langen „Wickeldiplom“ löste Begeisterung aus

236
Im Bild (v.l.): Oberärztin Dr. Claudia Priewe, Leitende Hebamme Kathrin Braun und Hebamme Jessica Mock. (Foto: ah)

Es war ein Tag der Superlative für die Kinder der Kita 14 in Rodgau-Dudenhofen.
Bäckermeister Sascha Schäfer überreichte der gesamten Gruppe „Weckmänner“ und der fast 91-jährige Fritz Klein begleitete die Ausgabe mit seinen musikalischen Beiträgen. Als Dank dafür brachten die Kinder zusammen mit Erzieher und Erzieherinnen ihm ein gesangliches Ständchen.

Im Anschluss waren Oberärztin Dr. Claudia Priewe und Leitende Hebamme Kathrin Braun sowie Hebamme Jessica Mock in der Kita 14 im „Einsatz“. Das von Oberärztin Dr. Helga Rockstroh von der geburtshilflichen Abteilung entworfene „Wickeldiplom“ fand große Begeisterung bei den Kindern. Alle wurden von dem Team der Asklepios Klinik Langen bei der Handhabung angeleitet und bekamen anschließend das begehrte „Wickeldiplom“ persönlich überreicht.

Wie bei allen bisherigen Veranstaltungen gab es ein großes Lob für das Engagement des Asklepios Langen Teams.

(Text: PM LPR)

(Foto: ah)