Adventsmarkt im Freilichtmuseum Hessenpark

212
Adventsmarkt im Hessenpark. (Foto: Jens Gerber)

Der Adventsmarkt im Freilichtmuseum Hessenpark gehört zu den schönsten Weihnachtsmärkten der Region. Dieses Jahr findet er erstmals an zwei Wochenenden statt.

Am ersten und zweiten Adventswochenende können sich Weihnachtsfans auf dem Adventsmarkt im Freilichtmuseum Hessenpark auf die bevorstehenden Feiertage einstimmen: Bummeln in historischem Ambiente, Kunsthandwerk entdecken, Weihnachtsgeschenke einkaufen, nach Herzenslust schlemmen und das Rahmenprogramm für die ganze Familie genießen.

Das Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten ist groß. Zur Auswahl stehen unter anderem frische Kartoffeln aus der Dämpfkolonne mit Raclettekäse und Cornichons, Dampfnudeln mit Vanillesoße, Waffeln, Käsespätzle, Baumstrietzel, Crêpes, Bratwürste, Kaffeespezialitäten, Glühwein und vieles mehr.

Das musikalische Rahmenprogramm gestalten in diesem Jahr vier Chöre: Am ersten Wochenende treten der Watzenborner Männerchor sowie der Gesangverein Frohsinn aus Nieder Wesel auf. Das darauffolgende Wochenende singen die Chorifeen der GV Eintracht 1896 Watzenborn-Steinberg, die Injoy-Singers und der Cantamela Frauenchor aus Laubach. Außerdem wird auf dem Marktplatz eine Harfe erklingen. St. Nikolaus ist ebenfalls wieder mit von der Partie. Im Gepäck hat er die eine oder andere Süßigkeit für junge Besucher*innen. Kinder können darüber hinaus im Haus aus Ewersbach weihnachtliche Dinge basteln oder gemeinsam mit der historischen Hausfrau im Backhaus Adventsplätzchen backen.

Der Eintritt zum Adventsmarkt beträgt für Erwachsene 11 Euro, Familien zahlen 22 Euro, Kinder 1 Euro. Der Marktplatz ist am 1. und 2. Adventswochenende ausnahmsweise nicht kostenfrei zugänglich.

Adventsmarkt im Hessenpark
Samstag und Sonntag, 2. und 3. Dezember, 10 bis 19 Uhr
Samstag und Sonntag, 9. und 10. Dezember, 10 bis 19 Uhr

(Text: PM Freilichtmuseum Hessenpark)