Dieburg/Münster/Modautal: Kindertagesstätten im Fokus Krimineller

179
(Symbolfoto: Steffen Salow auf Pixabay)

In der Nacht zum Freitag, 17. November, verschafften sich Kriminelle gewaltsam Zugang zu einer Kindertagesstätte in Modautal-Ernsthofen. In derselben Nacht wurden zwei weitere Tagesstätten in Münster durch Unbekannte angegangen. Wie der Polizei am gestrigen Mittwochmorgen (22.) bekannt wurde, kam es in der Nacht zu Mittwoch zu drei weiteren Einbrüchen in Kindertagesstätten in Dieburg.

Nach derzeitigem Kenntnisstand hebelten die Kriminellen gewaltsam Türen oder Fenster auf, um in den Innenraum der Tagesstätten zu gelangen und dort sämtliche Räumlichkeiten und Schränke nach Diebesgut zu durchsuchen. Die Eindringlinge arbeiteten zielgerichtet und erbeuteten unter anderem Bargeld. Was in den einzelnen Fällen genau entwendet wurde, muss noch geprüft werden. Der verursachte Gesamtschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf mehrere Tausend Euro.

Ob die Taten im Zusammenhang stehen, bedarf weiterer Ermittlungen des zuständigen Kriminalkommissariats 41 aus Darmstadt. Hinweise aus der Bevölkerung können jederzeit unter der Telefonnummer 06151/969-0 mitgeteilt werden.

(Text: PM PP Südhessen)