Seniorin in Oberursel schlägt Diebesduo in die Flucht

277
(Symbolfoto: Jonas Augustin auf Unsplash)

Bereits am Donnerstagmittag (16.) verhinderte die beherzte Gegenwehr einer Dame in Oberursel einen Diebstahl zu ihrem Nachteil.

Gegen 11.40 Uhr war die 88 Jahre alte Oberurselerin mit ihrem Rollator auf der Hohemarktstraße unterwegs, als sie von einem Mann und seiner Begleiterin angesprochen wurde. Während des Gesprächs griff der Mann heimlich nach der Geldbörse der Dame, welche sich in einer Tasche am Rollator befand, und nahm diese an sich. Die aufmerksame Oberurselerin bemerkte den Diebstahl jedoch und konnte durch ein entschlossenes Eingreifen die Geldbörse zurückerobern. Daraufhin flüchtete das Diebesduo eilig in Richtung der Erich-Ollenhauer-Straße.

Die beiden wurden wie folgt beschrieben: Männlicher Täter: ca. 50 Jahre alt, ca. 180 Zentimeter groß ,korpulente Statur, kräftiges Gesicht, dunkelhäutig, dunkle Haare, schwarze Sonnenbrille mit dunklen Gläsern. Weibliche Begleitung: ca. 40-50 Jahre alt, ca. 160-170 Zentimeter groß, schlanke Statur, dunkelhäutig, braune Haare, heller Mantel.

Die Polizei in Oberursel ermittelt und nimmt Hinweise zum Diebesduo unter der Rufnummer (06171) 6240-0 entgegen.

(Text: PM PP Westhessen)