Geldautomat in Seckmauern gesprengt

215
(Symbolfoto: Cornell Frühauf auf Pixabay)

Am heutigen frühen Montagmorgen (20.) wurde um 3.05 Uhr der Geldautomat einer Volksbankfiliale im Steinbachweg in Seckmauern gesprengt.

Nach Angaben von Zeugen sollen sich mindestens drei Täter nach der Sprengung mit einem dunkelfarbenen, hochmotorisierten Fahrzeug, von dem Tatort entfernt haben. An dem Gebäude entstand erheblicher Sachschaden. Ob die Täter in Besitz von Bargeld gelangten, kann aktuell noch nicht beantwortet werden.

Der Kriminaldauerdienst hat die Ermittlungen vor Ort übernommen, Sprengtechniker des Hessischen Landeskriminalamtes befinden sich auf der Anfahrt. Eine Fahndung nach den Tätern verlief bisher ergebnislos.

(Text: PM PP Südhessen)