80.000 Euro Schaden: Scheune brannte in Rodgau

193
(Symbolfoto: Pixabay)

Am Freitag (17.), gegen 16 Uhr, musste die Feuerwehr nach Rodgau-Dudenhofen, in die Nieuwpoorter Straße ausrücken. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet im Bereich der 110er Hausnummern eine Scheune in Brand. Verletzt wurde hierbei niemand.

Der Sachschaden wird auf etwa 80.000 Euro geschätzt. Damit die Löschfahrzeuge überhaupt zum Brandort gelangen konnten, mussten zwei Carports abgerissen werden. Insgesamt waren 120 Einsatzkräfte bis circa 1.30 Uhr damit beschäftigt, den Brand zu löschen.

(Text: PM PP Südosthessen)