L3003/Bad Homburg: 51-Jährige bei Auffahrunfall schwer verletzt

215
(Symbolbild: Jonas Augustin auf Unsplash)

Bei einem Auffahrunfall auf der L 3003 bei Bad Homburg ist am Samstagnachmittag (11.) eine Frau schwer verletzt worden.

Ein 33-Jähriger war mit einem Land Rover auf der L 3003 (Südring) von der Ober-Eschbacher-Straße kommend in Richtung Hochtaunus Kliniken unterwegs. Aus der Straße “Am Römischen Hof” bog eine 51-Jährige mit einem Ford Transit mit Anhänger auf den Südring ein. Kurz darauf prallte der Land Rover gegen das Heck des Gespanns. Bei der heftigen Kollision wurde die 51-Jährige schwer verletzt, weshalb ein Rettungswagen sie in ein Krankenhaus brachte.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, den Sachschaden schätzt die Polizei auf 45.000 Euro.

(Text: PM PP Westhessen)