Laienspielgruppe Leeheim im Staatstheater Wiesbaden beim Stück „Kleiner König Kalle Wirsch“

154

Erstmals waren alle drei Abteilungen der Laienspielgruppe Leeheim e.V. (Kinder / Jugend „Xperience Room“ / Erwachsene) gemeinsam zu einem Ausflug unterwegs. Der Vorstand lud am 12. November ein zu einer Fahrt ins Hessische Staatstheater Wiesbaden, um sich das diesjährige Weihnachtsmärchen „Kleiner König Kalle Wirsch“ anzuschauen. Viele aktive Mimen der drei Gruppen folgten gerne der Einladung und machten sich am Vormittag aufgeregt und gespannt auf die Reise nach Wiesbaden.

Im Großen Theatersaal des Hessischen Staatstheaters angekommen, waren alle sofort beeindruckt von dem prunkvollen und barocken Bau. Viele der Kinder und Jugendlichen waren zum ersten Mal in dem historischen Theaterhaus. Alleine das Ambiente in diesem einzigartigen Bauwerk ist schon eine Reise Wert. 

In den darauffolgenden 80 Minuten erlebten die Leeheimer Mimen ein witziges Märchenstück. Die Wiesbadener Inszenierung von „Kleiner König Kalle Wirsch“ von Tilde Michels in einer Fassung von Dirk Schirdewahn, das vielen sicherlich noch aus der Augsburger Puppenkiste bekannt ist, begeisterte Jung und Alt. Bühnenbilder mit vielen Details, originelle Kostüme, Spezialeffekte, Live-Musik und fantastische Schauspielende, die am Ende sogar noch Autogramme gaben  – Mehr braucht das Leeheimer Theaterherz nicht!

Kontakt:
www.laienspielgruppe-leeheim.de
Mail: lsg-leeheim@web.de
Facebook: Laienspielgruppe Leeheim
Instagram: xperienceroom